Asiasalat im Krabbenchip

ZUTATEN für 4 Portionen:

1 Mango, 100 g Salatgurke, 1 gelber Paprika, 50 g Stangen-sellerie, 2 EL Öl, 1 EL Sesam,150 g Soja-sprossen, 1 Chili-schote (bzw. Chilipulver),2 EL Sojasauce, 2 EL Essig, Salz, Pfeffer,1 Zitrone, 1 Friséesalat (bzw. Lollo Verde),
1 Packung Krabbenchips

ZUBEREITUNG:

Die Mango und die Gurke schälen. Den Paprika, den Stangensellerie, die Gurke und die Mango in Streifen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Gemüsestreife gemeinsam mit Sesam und den Sojasprossen anbraten.Die geschnittene Chili dazugeben (bzw. mit Chilipulver würzen), alles mit Sojasauce und Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, kalt werden lassen.Den gewaschenen und geputzten Salat unter das Wokgemüse geben.Den Asiasalat mit Krabbenchips anrichten. Es kann auch Pita-Brot oder Weißbrot dazu gereicht werden.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten